Flexible ORION Bausysteme

Beitrag von Andreas am/um 13. Juni 2019 - 15:57
Website-Shrink von Desktop zu Mobile

Auch die Website von ORION Bausysteme musste responsive werden. Dafür gab es zwei gute Gründe:

  1. Bessere Benutzbarkeit für alle Besucher mit ihren unterschiedlichen Endgeräten
  2. Google fördert inzwischen die Unterstützung von mobilen Geräten (Smartphones). Seiten, die nicht auch für Mobilgeräte optimiert sind, werden beim Ranking abgestraft. Nicht für mobile Geräte optimierte Websites werden auf diesen in den Suchergebnissen benachteiligt oder erst gar nicht angezeigt.

 

Kurze Zeichentricksequenz für ORION Bausysteme

Beitrag von Andreas am/um 31. Mai 2019 - 14:38
Filmstreifen des Trickfilms

Für die Fertigstellung eines Produktvideos für BETA EnergySafe wurde eine kurze schwarz-weiße Zeichentricksequenz benötigt, die am Anfang des Videos folgenden Ablauf erklärt:

  • Jemand ist mit dem Rad unterwegs
  • Ankunft bei Fahrradparkstation
  • Gespräch mit Bezahlung und Aushändigen des Schlüssels
  • Gehen zum Fahrradständer mit E-Bike-Auflademöglichkeit

App-Updateritis-Begründungen

Beitrag von Andreas am/um 14. November 2018 - 13:14
Update-„Begründungen“ von YouTube

Warum muss man einige Apps jede Woche — oder womöglich noch öfter — aktualisieren?

Für das Update einer App gibt es gute Gründe:

  • Anpassung an eine neue Betriebssystemversion
  • Programmierfehler muss behoben werden
  • neue Feature verbessern die App

und schlechte Gründe:

  • der Benutzer soll einfach nur wieder auf die App soll aufmerksam gemacht werden
  • man will den Anschein vermeiden, die App würde nicht gepflegt
  • man hofft, mit augenscheinlich vielen Updates diverse Rankings zu verbessern

Responsives Redesign für CFI

Beitrag von Andreas am/um 22. Juli 2018 - 12:40
Die Website der CFI GmbH am Laptop und Smartphone

Nach 10 Jahren ist bisherige Internetauftritt in die Jahre kommen. Heute sind große Monitore und kleine Smartphone-Displays eher die Regel. Für beide Extreme ist ein festes Layout keine optimale Lösung, da es auf dem einen zu klein, auf dem anderen zu groß erscheint. Mit dem Responsive Design gibt es aber eine Möglichkeit, dass sich die Webseite dem zur Verfügung stehenden Raum anpasst.

Icon-Entwicklung für eine Software (2009)

Beitrag von Andreas am/um 25. April 2017 - 10:38
Icon-Entwicklung vom Scribble bis zur fertigen Bitmap

Im Jahr 2009, also lange vor der Wiederentdeckung des „Flat-Design“, wurden Icons für eine Archivierungs-Software benötigt: Das Icon für das Programm selbst und diverse Icons zur Anwendung des Programms, die in einer Toolbar angeordnet sind. 

Obwohl die Icons aller gängigen Betriebssysteme pixelbasiert sind, wurden die Icons zuerst als Vektorgrafiken erstellt und daraus die benötigten Pixelgrafiken generiert und gegebenenfalls von Hand nachgebessert („nachgepixelt“). Dadurch wäre auch jetzt für die hochauflösenden (Retina-) Displays die Generierung dafür passender Icons recht einfach möglich.

Logos

Beitrag von Andreas am/um 2. April 2017 - 17:23
Logo-Entwicklung

Eine Auswahl der Logos, die ich in den letzten Jahren entworfen habe.

Seiten

Subscribe to grafik-etc.de RSS